Herz-Bube

Warenkorb: 0,00 €

Sie haben keine Produkte im Warenkorb.

Octenilin® Wundgel 250ml

Mehr Ansichten

Octenilin® Wundgel 250ml

Verfügbarkeit: Auf Lager

78,00 €
Inkl. 20% MwSt., zzgl. Versandkosten
250ml
Unser Plus: befeuchtet und reinigt Wunden effektiv lo¨st verkrustete Wundbela¨ge unterstu¨tzt den natu¨rlichen Wundheilungsprozess durch ein ideales Wundheilungsmilieu mit Octenidin, das als Konservierungsstoff Keime inaktiviert schmerzfrei, farblos und geruchsabsorbierend steril Anwendungsgebiete • Befeuchtung und Reinigung von chronischen Wunden und Verbrennungswunden • konservierende Befeuchtung von Verba¨nden & Wundauflagen • zum sanften Ablo¨sen von verkrusteten Bela¨gen • zur Unterstu¨tzung des natu¨rlichen Heilungsprozesses Produkteigenschaften Inaktivierung von Keimen octenilin® Wundgel zeigt bereits nach 1 Minute Kontaktzeit eine hervorragende Inaktivierung von Keimen. Dieses wurde im quantitativen Suspensionsversuch mit hoher Eiweißbelastung ("dirty conditions") bestimmt. Die Ergebnisse zeigten, dass die Keiminaktivierung im octenilin® Wundgel bereits nach 1 Minute Einwirkzeit gegen alle Pru¨forganismen ausreichend wirksam war. Dr. P. Goroncy-Bermes, Schu¨lke & Mayr F&E, Norderstedt, 2. Ma¨rz 2007 Versorgung von zweitgradigen Verbrennungen Bei 107 Patienten mit Hautverbrennungen des Grades II a wurde octenilin® Wundgel angewendet. Der Feuchtverband war gut zu handhaben und konnte aufgrund seiner konservierenden Eigenschaften bis zu 5 Tage auf der Wunde belassen werden. Die Schmerzen konnten minimiert und die Zahl der notwendigen Verbandwechsel reduziert werden. 45 % der Patienten gaben ein angenehmes Gefu¨hl oder Schmerzfreiheit bei der Erstapplikation an. Unvertra¨glichkeitsreaktionen wurden nicht beobachtet. Ottomann et al; Unfallkrankenhaus Berlin Zentrum fu¨r Schwerbrandverletzte mit Plastischer Chirurgie Berlin, 9. Mai 2005 Gewebevertra¨glichkeit und Biokompatibilita¨t Nicht reizend, nicht sensibilisierend, schmerzfrei, keine Gewebetoxizita¨t mit Hemmung der Granulation und Epithelisierung. Die gute Gewebevertra¨glichkeit von Octenidin ist durch die langja¨hrige klinische Erfahrung und durch klinische Untersuchungen an chronischen Wunden belegt. Anwendungshinweise: Die Wunde zuerst großfla¨chig spu¨len und reinigen (z. B. mit octenilin® Wundspu¨llo¨sung), um leicht lo¨sbare Bela¨ge zu entfernen. Anschließend die Wunde mit octenilin® Wundgel behandeln und mit geeigneten Wundauflagen abdecken. octenilin® Wundgel kann bis zum na¨chsten Verbandwechsel auf der Wunde belassen werden. Die Ha¨ufigkeit des Verbandwechsels ha¨ngt von der Beschaffenheit der Wunde und der Exsudatmenge ab und ist der jeweiligen Wundsituation anzupassen, sollte jedoch nach max. 3 Tagen erfolgen. In Kombination mit Fettgazen ist der Verband ta¨glich zu wechseln und die Wunde zu reinigen. Die Anwendung sollte wiederholt werden, bis sich alle Bela¨ge entfernen lassen und die Wunde optisch sauber ist. 6 Wochen nach Anbruch haltbar (20ml Faltenbalg). 8 Wochen nach Anbruch haltbar (250ml Tube).

Zusatzinformation

Lieferzeit Nein